Mobile-Marketing - Deutsche haben aktuelle Smartphones in Gebrauch
21849
post-template-default,single,single-post,postid-21849,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,popup-menu-fade,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
mobile-marketing

Mobile-Marketing – Deutsche nutzen aktuelle Smartphones

Mobile-Marketing: Laut der aktuellen Bitkom-Studie unter privaten Smartphone-Usern, geben 80% aller Deutschen über 14 Jahren an, regelmäßig ein Smartphone zu nutzen. Überraschen ist, dass rund 88% ein Smartphone besitzen, dass nicht älter als zwei Jahre ist.

 

Das ist insofern interessant, weil für die Optimierung von Websites, Microsites, Landingpages und Applikationen viel Zeit und somit auch Geld dafür verwendet wird, entsprechende Seiten für möglichst alle im Umlauf befindlichen Smartphones und Betriebssysteme zu optimieren. Die Ergebnisse dieser Mobile-Marketing Umfrage sollten zumindest die Frage aufwerfen, ob der Aufwand, der zuweilen für die fehlenden 12% aufgebracht wird, wirtschaftlich sinnvoll ist. Zuweilen können Kunden eine Menge Geld einsparen, wenn sie sich auf die meist verbreiteten Bildschirmgrößen und Betriebssysteme von Android und iOS beschränken würden.